Mädchen-Power

Oje, dass hatten sich unsere Jungs bestimmt ganz anders vorgestellt… Doch nachdem die Muttis und Väter alle Kids im LESECAMP abgeladen hatten, gab es keinen Zweifel mehr – die Mädels sind in diesem Durchgang ganz klar in der Überzahl. Aber das sich nun zwangsläufig nicht alles um Klamotten, Schminke und Glitzerkram drehen wird, davon konnten sich die Jungs gleich beim Gespensterlauf überzeugen. Da hatten sie nämlich eindeutig das Nachsehen. Am Nachmittag nutzen wir das schöne Wetter und lasen im Sonnenschein in unserem Buch. Die Geschichte über ein kleines Familienhotel mit ungewöhnlichen Gästen überzeugte die Kids. Beim Tischtennis konnten sie sich anschließend ordentlich auspowern, so dass es am Abend ungewöhnlich schnell ruhig wurde in der alten Mühle.
 
“Ines weistu mir hat alles gefallen.” (Feedback / Anonym)
 
_MG_3619

Interesse?

Das Projekt wurde 2018 unterstützt durch:

o Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam

o Kreisbibliothek Havelland

o Landkreis Havelland

o Wenka von Mikulicz

o Steffen Lux

o Photograph Gordon Welters

 
 

LESECAMP-Hörspiel 2014

Der Schrecken vom Nauener See

 

Eindrücke aus 2017

LESECAMP XXL